Filialfinder

SORGER REZEPTIDEE

Hokkaido Kürbiscremesuppe mit steirischem Kernölspuma

500g Hokkaidokürbis
80g weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50ml Weißwein
650ml Gemüsefond
150ml Schlagobers
1 EL Creme fraiche
30g Butter
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
Muskat
180g Ofenerdäpfel
90ml Milch
90ml Gemüsefond
40g Steirisches Kernöl

ZUBEREITUNG

Hokkaidokürbis in Würfel schneiden. Klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch in Butter anschwitzen. Die Kürbiswürfel hinzufügen und ebenfalls anschwitzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und anschließend mit Gemüsefond aufgießen. Lorbeerblatt hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen. Wenn der Kürbis weich ist, Schlagobers und Creme fraiche hinzugeben. Die Suppe in einem Mixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Für den Espuma Erdäpfel in gesalzenem Wasser weichkochen, schälen und passieren. Milch und Gemüsefond erwärmen und mit den Erdäpfeln vermengen. Mit Salz, Pfeffer würzen und in eine kleine ISI-Flasche geben (1 Patrone für schönen Schaum). Hokkaido Kürbiscremesuppe in einem Suppenteller anrichten, mit Espuma schäumen und eventuell mit frisch gerösteten Kürbiskernen bestreuen. 

Guten Appetit! 

Sorger-Tipp: Dazu passt wunderbar eine Scheibe von unserem Bio Roggenbrot – leicht getoastet oder auch natur.