Filialfinder

REZEPT-TIPP: BRIOCHE KIPFERL

Wenn die Tage kürzer werden, die Temperaturen abnehmen und es draußen früh dämmert, gibt es nichts Schöneres als den Duft von frisch Gebackenem. Wir lieben es, wenn wir dem Teig beim Wachsen zusehen können, wenn das Gebäckstück langsam goldbraun wird und wir unseren Liebsten eine Freude bereiten können. Diese Freude möchten wir mit Ihnen teilen; und zwar in Form eines Kipferls. Das Brioche Kipferl ist ein Fixstarter in unserem Sortiment, der wunderbar in den Frühstückskorb passt, aber auch zum Nachmittagskaffee eine gute Figur macht. Wir möchten unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen und zeigen Ihnen heute, wie auch Sie zu Hause ganz einfach ein Brioche Kipferl backen können.

(c) Foto: Amra Candic / my.shortstories

 

REZEPT: BRIOCHE KIPFERL

Zutaten

200 g Butter (weich)
1 Stk Ei zum Bestreichen
3 Stk Eigelb
40 g Germ
1 Tasse Hagelzucker
500 g Mehl
250 ml Milch
80 g Zucker

Zubereitung

Teig am besten schon am Vorabend in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag zu Briochekipferl verarbeiten. Für die selbstgemachten Briochekipferl den Germteig bereiten: Mehl in eine Rührschüssel sieben, in der Mitte eine kleine Mulde drücken. Für das Dampfl Germ in lauwarmer Milch auflösen, Zucker einrühren, in die Mulde gießen. Danach Butter und Eier untermengen und mit dem Knethaken des Handmixers einen glatten Teig rühren. Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.Das Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf bemehlter Arbeitsfl äche durchkneten, in 16 gleich große Stück teilen, jedes Stück mit einem Nudelwalker leicht ausrollen, zu Kipferl formen, auf das Backblech legen und weitere 10 Minuten gehen lassen.Kipferl mit versprudeltem Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen und im Backrohr 20 Minuten backen.